LOGO_LEG_72

OK11 Optokoppler

 

 

en

 

 

Copyright (c) 2008-2017
LEG Industrie-Elektronik GmbH

OK11
Optokoppler 24VDC - 500kHz
Steuerstrom < 2mA
 

 

 

Optokoppler mit geringem Steuerstrom

Gegentaktausgang, Plus/Masse schaltend
● Steuerstrom < 2mA
● Übertragungsfrequenz 500kHz
● Ausgang 24VDC/100mA
● bedingt kurzschlussfest < 1s
● Statusanzeige im Ausgang
● schnelle Schaltzeiten von 0,1µs
● Versorgung 24VDC
● für Tragschienenmontage TS35
● anreihbar über Steckbrücken
● Zugfederanschluss
● Bauform 6,2mm
● hohe Zuverlässigkeit, 5 Jahre Garantie

typische Anwendung:
Galvanische Trennung zum Schutz von z.B. Prozessrechner-
ausgängen. Ansteuerung durch CMOS/TTL - Ausgänge.
Signalübertragung bei langen Leitungswegen.
Signalerstärkung, Signalumsetzung

 

 

 

Preisliste Preisliste

 

Datenblatt OK11 Datenblatt

 

 

 

 

Beschreibung:

Der   Optokoppler für die Hutschiene OK11 ist besonders zur Signaltrennung und Wandlung von Schaltsignalen und Rechteckfrequenzen bis 500kHz an hochohmigen Ausgängen von z.B. Prozessrechnern geeignet und stellt ein 24V (HTL) Ausgangssignal bereit. Durch den Gegentaktausgang, welcher das Ausgangssignal aktiv auf plus oder Masse schaltet, ist der  Optokoppler  besonders zur Übertragung auf langen Signalwegen einsetzbar. Durch die geringe Stromaufnahme von nur 2mA ist er ideal zur Ansteuerung durch CMOS oder TTL Ausgänge verwendbar.
 

 

 

IN:  <2mA

OUT:  100mA

 

 

 

 

Varianten*:

OK11-1

24VDC

24VDC

 

 

 

 

 

OK11-2

5VDC

24VDC

 

 

 

 

 

OK11-3

15VDC

24VDC

 

 

 

 

 

OK11-5

3VDC

24VDC

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Zubehör:

 

 

 

 

 

 

 

siehe “Zubehör”

 

 

 

 

 

 

 

* weitere Ausführungen auf Anfrage

facebook

Mit der Benutzung dieser Seite erkennen Sie die Datenschutzerklärung der LEG Industrie-Elektonik GmbH an.