LOGO_LEG_72

SG100 Sollwertsimulator

 

 

en

 

 

Copyright (c) 2008-2018
LEG Industrie-Elektronik GmbH

SG100
Sollwertsimulator, Kalibrator im  Handgehäuse
 

● Stromausgang 0...22mA
● Spannungsausgang 0...20V
● Frequenzausgang 0...1kHz / 0...20V oder RS422
● Linearitätsfehler <0,02%
● beleuchtetes LC-Display
● Handgehäuse mit Batteriefach
● Betrieb mit 9V Batterie oder Netzgerät
● hohe Zuverlässigkeit, 5 Jahre Garantie

typische Anwendung
Vorgabe eines Normsignals zur Inbetriebnahme z.B. zum Abgleich eines Messumformers
Simulation von Drehgebern mit RS422 Ausgang
 

 

Sollwertsimulator mit Koffer
Sollwertsimulator

 

 

Preisliste Preisliste

Datenblatt SG100 Datenblatt

 

 

 

 

Beschreibung:
Die Geräte der Serie SG100 dienen der Vorgabe von Normsignalen oder Rechteckfrequenzen. Über 6 Tasten und ein LC-Display mit Hintergrundbeleuchtung lassen sich Spannungen von 0...20V oder Ströme von 0…22mA, mit einer Auflösung von 1mV bzw. 1μA, stufenlos einstellen. Desweiteren können Rechtecksignale mit Frequenzen von 0…1kHz und einstellbarer Amplitude von 0…20V bzw. RS422 Pegel simuliert werden. Über zwei Polklemmen rot für (+) und schwarz (-) kann der Vorgabewert abgenommen werden. Zum Ein- und Ausschalten des Gerätes befindet sich ein Schalter an der Geräteoberseite, neben den Polklemmen. Um ein unbeabsichtigtes Einschalten des Simulators zu verhindern ist dieser Schalter im Gehäuse vertieft. Zur Spannungsversorgung wird eine 9V Block-Batterie oder ein externes Netzgerät 5…9Vdc (im Lieferumfang enthalten) benötigt.
Der Simulator  wird zusammen mit dem Netzgerät, in einem praktischen Kunststoffkoffer, welcher zur optimalen Aufbewahrung und zum Schutz des Gerätes dient, geliefert.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

* weitere Ausführungen auf Anfrage ** zuzüglich der gesetzlichen Mehrwertsteuer

Mit der Benutzung dieser Seite erkennen Sie die Datenschutzerklärung der LEG Industrie-Elektonik GmbH an.